Zum Hauptinhalt springen
Logo GORILLA

In diesem Jahr gings ab: Die längste GORILLA Tour besuchte 13 Schulen

Was für ein Jahr mit erstmals 4 Wochen GORILLA Tour in Deutschland. Dazu kam eine Woche in Österreich (mit 3 weiteren Schulen). Die GORILLA Tour ist das Herzstück des 2-jährigen Schulprogramms! Gönn dir die volle Ladung Erinnerungen an den oft "schönsten Schultag ever".


2023: GORILLA Team

13 Schulen − 1.600 Kids − Power mit enorm hohem Impact

GORILLA Tour Facts 2023, Deutsch­land

Hier war volle Action

  • 1. Woche: Bürgermeister-Prandl-Mittelschule Penzberg, Christian-Morgenstern Grund- und Mittelschule Herrsching, Grund- und Mittelschule Germaringen, Mittelschule Schongau
  • 2. Woche: Karolinen-Gymnasium Rosenheim, Carl-Orff-Gymnasium Unterschleißheim, Anton-Bruckner-Gymnasium Straubing
  • 3. Woche: Christian-Sammet-Mittelschule Pegnitz, Adam-Riese-Schule Bad Staffelstein, Friedrich-List-Gymnasium Gemünden am Main, Johannes-Gaiser-Werkrealschule Baiersbronn
  • 4. Woche: Fritz-Boehle-Grund-und Werkrealschule Emmendingen, Bildungszentrum Meckenbeuren

Deine Schule war nicht dabei? Dann motiviere deine Lehrer*in für eine Anmeldung bei unserem GORILLA Schulprogramm an. Für 2024/2025 und 2025/26 gibt es noch freie Plätze.

Tour vorbei − und jetzt?

THE POWER goes on

Nach der Tour ist vor der Tour − doch auch dazwischen kann jeder in Bewegung bleiben − mit diesen coolen Angeboten:

Und: Im GORILLA Shop gibt es das passende Equipment und nachhaltige Accessoires und vieles mehr wie die das neue Buch "Quentins Welt der Bienen".

Volle Power in 2023

Der GORILLA Day eröffnet unser 2-jähriges Schulprogramm für alle Plus Schulen. In 2023 erlebten die 13 GORILLA Plus Schulen in Bayern und Baden-Württemberg mit rund 1.600 Schüler*innen diesen mega Start.

158 GORILLA Plus und GORILLA Schulen aller Schuljahre kamen darüber hinaus in 2023 in folgenden Genuss:

  • zahlreichen Freestyle- und Folllow-Up-Workshops in ausgewählten Freestyle-Sportarten
  • Powergame-Workshops
  • eine Playgroundausleihe verwandelte die Schulhöfe in mobile Freizeitparks

Rund 290 Schulen (alle GORILLA Plus, GORILLA und GORILLA forTEACHERS) profitier(t)en zudem von 4 starken Kampagnen:

... sowie jeder Menge Content in Form von Postern, Flyern, Youtube-Clips, Messages von Botschafter*innen & Tipps für den Schulalltag - und alles cool, fresh und jugendnah. Auch die Food-Monats-Heroes mit saisonalen Rezepten und Kochsendungen sorgen für volle Gönnung. Stuff wie der neue Saisonkalender oder unser beliebter und schnell vergriffener GO TIME:R bilden die Highlights.

Thank you!

Ohne starke Partner − keine volle GORILLA Power an so vielen Schulen. Daher sagen wir von Herzen DANKESCHÖN an unsere Hauptpartnerin, die SBK Siemens-Betriebskrankenkasse, sowie die zahlreichen Unterstützer und Sponsoren, u. a. Novo Nordisk, die Sportjugendstiftung der Bayerischen Sparkassen, die Sparkassen-Finanzgruppe Baden-Württemberg, die Dieter Schwarz Stiftung sowie den GORILLA Ausrüstern und Fachpartnern Blue Tomato, TSG, GIBBON, Dora's, Shirtlab, St. Leonhards Akademie und dem Kompetenzzentrum für Ernährung (KErn).

GORILLA Tour'23 in Deutsch­land - Galerie

Wir sagen DANKE für soviel posi­ti­ves Feed­back!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

HÖR REIN: Radiobeitrag, 11.10.2023, Friedrich-List-Gymnasium Gemünden am Main.
  • "Tolle Workshops, super Ateliers und ein sagenhaftes Essen! Meine Gorilla-Kollegen haben bereits erste Rezepte ausprobiert! Der Funke ist übergesprungen! Nochmal ganz herzlichen Dank an eure tolle Mannschaft!"
  • "Das ware der beste, schönste und coolste Schultag meines Lebens!"  
  • "Es war richtig cool, weil man viele neue Sachen ausprobieren konnte."
  • "Die Workshops waren spannend!"
  • Leckeres Essen!"
  • „Es war einfach cool, lustig und spannend. Es hat Spaß gemacht, andere und neue Dinge für die Freizeit auszuprobieren.“
  • „Es war toll, Breakdance hat sehr viel Spaß gemacht. Und wir haben gemeinsam gut gegessen, und die Leute von Gorilla waren sehr sehr nett.“
  • „Es muss mit unser aller Ziel sein, den Kindern Alternativen zum Computerspiel und zu Fastfood aufzuzeigen.“
  • „Es war cool gestern, da hätte ich auch gerne mitgemacht."

NEws

Let’s Go Social

Folge GORILLA auf Social Media.