Zum Hauptinhalt springen
Logo GORILLA

Parkour

GORILLA Action | Parkour

Man sieht sie im urbanen Stadtbild mittlerweile immer häufiger: Menschen, die sich nur unter Einsatz des eigenen Körpers den architektonischen Herausforderungen der Stadt stellen und dabei geschickt Mauern überwinden, Stangen entlanghangeln und große Sprünge wagen. Gemeint sind Traceure und Traceusen, sprich Menschen die die Sportart Parkour ausüben. Parkour selbst erfreut sich seit einiger Zeit auch zunehmender Beliebheit im Sportunterricht, auch wenn es oftmals eher als Erweiterung des klassischen Turnens verstanden wird. Doch die Freestyle-Sportart besitzt eigene Bewegungskreationen und eine eigene Philosophie. Zusammen mit den GORILLA Parkour Botschafter Teo Yilmaz und Silke Sollfrank haben wir eine Unterrichtsreihe entwickelt, die dir und deinen Schülerinnen und Schülern Parkour auf authentische Weise näherbringt. Die Unterrichtsmaterialien wurden in Zusammenarbeit mit Parkour.org erstellt.

  • 5. Klasse
  • 6. Klasse
  • 7. Klasse
  • 8. Klasse
  • 9. Klasse
  • 10. Klasse
  • 11. Klasse
  • 12. Klasse
  • Sek. I
  • Sek. II

Ar­beits­ma­te­ri­al

TU­TO­RI­ALS

  1. 1.1 Was ist Parkour?

    Die Kunst der Fortbewegung - so definiert GORILLA Botschafter Teo nach David Belle die Freestyle-Sportart Parkour. Diese Kunst zu beherrschen, erfordert nicht nur physisches, sondern auch mentales Training. Für viele Ausübende ist Parkour sogar eine Lebenseinstellung. Teo und Silke führen dich in die Philosophie von Parkour ein.

    Vimeo

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
    Mehr erfahren

    Video laden

  2. 1.2 Geschichte

    Parkour kann mittlerweile auf eine mehr als 30-jährige Geschichte zurückblicken. Doch was inspirierte die Erfinder von Parkour? Und welche Stilrichtungen haben sich seitdem entwickelt? Teo und Silke geben dir einen kurzen historischen Überblick.

    Vimeo

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
    Mehr erfahren

    Video laden

  3. 1.3 Materialkunde

    Auf den ersten Blick braucht man nicht viel für Parkour. Dennoch gilt es, ein paar grundlegende Dinge zu beachten: Welche Schuhe sind beispielsweise für Anfänger geeignet? Was gilt es bei der Spotauswahl zu beachten? Und was ist das wichtigste Werkzeug beim Parkour überhaupt - und wie pflegt man dieses Werkzeug am besten? Teo und Silke teilen ihren Erfahrungsschatz mit dir.

    Vimeo

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
    Mehr erfahren

    Video laden

  4. 2.1 Atmung

    Dass Bewegung nicht ohne Atmung stattfinden kann, ist wohl klar. Aber wusstest du, dass du mit verschiedenen Atemtechniken deinen Körper auch auf unterschiedliche Anforderungen vorbereiten kannst? Teo erklärt dir wie.

    Vimeo

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
    Mehr erfahren

    Video laden

  5. 2.2 Balancieren

    Balance ist für jeden Traceur und jede Traceuse essentiell. Silke und Teo demonstrieren dir verschiedene Übungen und Spiele, mit denen man mit Fun Körsperspannung und Balance trainieren kann.

    Vimeo

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
    Mehr erfahren

    Video laden

  6. 2.3 Kraft & Mobilisation

    Ohne Kraft und Beweglichkeit geht es nicht im Parkour. Teo, Silke und GORILLA Rookie Fiona zeigen dir typische Übungen, mit denen Traceure und Traceusen gleichzeitig Kraft- und Mobilisation trainieren.

    Vimeo

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
    Mehr erfahren

    Video laden

  7. 2.4 Gelenkfürsorge

    Beweglichkeit und Kraft kommen nicht nur aus den Muskeln, sondern auch aus den Gelenken. Teo zeigt dir eine Methode, mit der du alle Gelenke im Körper schön fit hältst.

    Vimeo

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
    Mehr erfahren

    Video laden

  8. 2.5 Evolution der Fortbewegung

    Parkour versteht sich als Antwort auf den bewegungsarmen Lebensstil des modernen Menschen. Mit dem Spiel "Evolution der Bewegung" entdeckt man, wie vielseitig der Körper sich trotz Smartphone- und Netflix-Lifestyle immer noch fortbewegen kann.

    Vimeo

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
    Mehr erfahren

    Video laden

  9. 2.6 Sicherheit

    Aus Parkour gar nicht wegzudenken: das Thema Sicherheit. Erfahre in diesem Tutorial, warum Teo und Silke paradoxerweise gerade deswegen dazu raten, Matten und Hilfestellungen möglichst sparsam zu verwenden.

    Vimeo

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
    Mehr erfahren

    Video laden

  10. 3.1 Fallschule

    Wie im richtigen Leben geht auch beim Parkour manchmal etwas schief. Teo und Silke zeigen dir verschiedene Methoden, wie du die Angst vor dem Fallen und das Fallen selbst üben kannst.

    Vimeo

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
    Mehr erfahren

    Video laden

  11. 3.2 Abrollen

    Eine wichtige Technik, um große Sprünge möglichst effizient und gelenkschonend abzufedern, ist das Abrollen. Die GORILLA Botschafter zeigen dir Übungen, mit denen du lernst, dich gekonnt abzurollen.

    Vimeo

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
    Mehr erfahren

    Video laden

  12. 3.3 Flugrolle

    Die Flugrolle ist das perfekte Upgrade zur Vorwärtsrolle am Boden. Teo erklärt dir, wie du dich Schritt für Schritt ans "Fliegen" herantasten kannst.

    Vimeo

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
    Mehr erfahren

    Video laden

  13. 3.4 Landen

    Um dem Ziel von Parkour, sich möglichst effizient zu bewegen, nahe zu kommen, sind smoothe Landungen super wichtig. Im Video erfährst du, was das Ganze mit Fröschen und Affen zu tun hat.

    Vimeo

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
    Mehr erfahren

    Video laden

  14. 3.5 Sprungtechnik

    Hat man das Landen drauf, ist das Springen als Nächstes an der Reihe. Teo und Silke zeigen dir verschiedene Sprungtechniken und erklären dir, warum du den ganzen Körper beim Springen einsetzen solltest.

    Vimeo

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
    Mehr erfahren

    Video laden

  15. 3.6 Schwingen

    Schwingen macht mega Spaß, aber Sicherheit sollte immer an erster Stelle stehen. Teo und Silke zeigen dir, was man insbesondere beim Loslassen beachten sollte und wie man sich auf mögliche Stürze vorbereiten kann.

    Vimeo

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
    Mehr erfahren

    Video laden

  16. 4.1 Drüberrollen

    Parkour kommt ursprünglich von der Straße. Dort gibt es viele mauerähnliche Hindernisse, die man mit Sprüngen überwinden kann. Für diese Vaults kannst du im Sportunterricht einfach Kästen verwenden. Teo und Silke demonstrieren hier den einfachsten aller Vaults, das Drüberrollen.

    Vimeo

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
    Mehr erfahren

    Video laden

  17. 4.2 Step Vault

    Der fundamentalste aller Vaults ist der Step Vault, da er einfach zu erlernen, aber gleichzeitig die Grundlage für viele weitere Vaults ist. Silke und Teo zeigen dir, wie man sich schrittweise den Step Vault aneignet und welche Steigerungsmöglichkeiten es anschließend gibt.

    Vimeo

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
    Mehr erfahren

    Video laden

  18. 4.3 Lazy

    Ein weiterer für Anfänger geeigneter Vault ist der Lazy, da man sich Schritt für Schritt an die vollständige Überwindung vorarbeiten kann. Zusätzlich präsentieren dir Teo und Silke verschiedene Variationsmöglichkeiten, wodurch sich der Move perfekt zur Binnendifferenzierung eignet.

    Vimeo

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
    Mehr erfahren

    Video laden

  19. 4.4 Katze

    Die Katze erfordert einiges an Überwindung, sieht aber richtig stylisch aus. Wie üblich haben Teo und Silke coole Tipps und die perfekten Vorübungen parat, mit denen man sich langsam an diesen Fortgeschrittenen-Vault heranwagen kann. Und auch für Könner der Katze haben die beiden etwas in petto: die Doppelkatze.

    Vimeo

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
    Mehr erfahren

    Video laden

  20. 4.5 Dash

    Beherrscht man bereits den Step Vault und besitzt genügend Sprungkraft, kann man sich an den Dash heranwagen. Auch hier gibt es verschiedene Schwierigkeitsstufen und Ausführungsvarianten, die dir von Teo und Silke nähergebracht werden.

    Vimeo

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
    Mehr erfahren

    Video laden

  21. 4.6 Reverse

    Der Reverse sieht schwierig aus, macht aber schon beim Herantasten Spaß, da Teo zwei coole Vorübungen kennt. So können sich alle bis zum vollendeten Reverse angstfrei vortasten.

    Vimeo

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
    Mehr erfahren

    Video laden

  22. 5.1 Wall Moves

    Im Parkour kann alles zum Hindernis werden, so auch einfache Wände. Mit dem Wall Run, 180° und Tic Tac präsentieren dir Silke und Teo drei Moves, mit denen du Wände hochlaufen kannst!

    Vimeo

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
    Mehr erfahren

    Video laden

  23. 5.2 Armsprung

    Typisch für den urbanen Raum sind Mauern und Wände mit Kanten, an denen man sich nach einem Sprung festhalten kann. Teo und Silke zeigen dir, wie du diesen Spot-Typ im Sportunterricht ohne Gefahren nachbauen kannst und was man beim Armsprung beachten sollte.

    Vimeo

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
    Mehr erfahren

    Video laden

  24. 5.3 Climb-Up

    Der Climb-Up erfordert einiges an Muskelkraft, ist aber super wichtig für Parkour in der Stadt, denn hier muss man sich häufig an Kanten hochziehen können. Teo erklärt dir, mit welchen Vorübungen du das Hochdrücken und Raufkommen trainieren kannst, bis es dann nur noch ein kleiner Schritt zu einem sauberen Climb-Up ist.

    Vimeo

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
    Mehr erfahren

    Video laden

  25. 5.4 Palmspin & Wallspin

    Teo und Silke zeigen dir mit dem Palmspin eine Art Vault, mit dem du dich anders als bei den übrigen Vaults in die Ausgangsrichtung zurückdrehst. Hast du das raus, verlagert sich die Drehung mit dem Wallspin von der horizontalen in die vertikale Ebene. Mit den richtigen Instruktionen sind auch diese Fortgeschrittenen-Moves gut erlernbar.

    Vimeo

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
    Mehr erfahren

    Video laden

  26. 6.1 Präzi & Strides

    Bei manchen Hindernissen kommt es auf millimetergenaue Landungen an. Um anfangs nicht direkt zu viel zu riskieren, führen dir Teo und Silke vor, wie man sich langsam steigern kann. Hat man Präzis dann raus, kann man sie zu Strides, das heißt punktgenauen Schritten über mehrere Hindernisse, erweitern. Oder man kombiniert den Präzi mit Vaults - der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

    Vimeo

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
    Mehr erfahren

    Video laden

  27. 6.2 Lache & Durchbruch

    Auch Stangen können beim Parkour zu Hindernissen werden. Teo und Silke erklären dir, worauf es bei Schwing-Moves wie dem Lache oder Durchbruch zu achten gilt und wie ihr herausfordernde Spots hierfür in der Turnhalle kreieren könnt.

    Vimeo

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
    Mehr erfahren

    Video laden

  28. 7.1 Boden Moves

    Parkour beinhaltet heutzutage viele Stilrichtungen. Bei Boden Moves liegt der Fokus daher weniger auf Effizienz und Schnelligkeit, sondern vor allem auf Akrobatik. Das Gute daran: Man braucht nichts außer einem Stückchen freier Fläche. Teo und Silke vermitteln dir die wichtigsten Grundlagen und geben dir einen Ausblick, wie man Boden Moves mit anderen Tricks kombinieren kann.

    Vimeo

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
    Mehr erfahren

    Video laden

  29. 7.2 Flips

    Flips sehen nicht nur akrobatisch, sondern auch ein bisschen gefährlich aus. Doch da im Parkour Sicherheit immer an erster Stelle kommt, erklären dir Teo und Silke, wie man sich angstfrei und ohne Gefahr mit den richtigen Vorübungen an Backflip und Co. herantasten kann.

    Vimeo

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
    Mehr erfahren

    Video laden

  30. 7.3 Cheat Gainer Flips

    Breakdance, Fußball, Akrobatik - bei den Cheat Gainer Flips kommt alles zusammen! Teo und Silke zeigen dir, wie du dich schon am Boden auf Cheat Gainer Flips am Sprungbrett vorbereiten kannst.

    Vimeo

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
    Mehr erfahren

    Video laden

  31. 7.4 Flips von Stangen

    Flips sind eine ultra vielseitige Trickkategorie und lassen sich auch aus dem Schwingen performen. Doch ehe man sich an die risikoreichen Flips heranwagt, sollte man sich gezielt vorbereiten. Teo und Silke erklären dir wie.

    Vimeo

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
    Mehr erfahren

    Video laden

Weitere Lek­tio­nen

An­sprech­part­ner

Katrin Kaessmann

Schulprogramm

katrin@letsgogorilla.de +49 8171 488 83 73

Pia Knittel

Schulprogramm

pia@letsgogorilla.de +49 8171 488 83 73

Julian Kilg

Schulprogramm & Network

julian@letsgogorilla.de +49 8171 488 83 70

Martin Lautenbach

Schulprogramm

martin@letsgogorilla.de +49 8171 488 83 73