Zum Hauptinhalt springen
Logo GORILLA

Du weißt nicht, was du drauf hast und erreichen kannst, bevor du es nicht versuchst. Doch dafür brauchst du ein Ziel, ein Motiv, etwas, was dich motiviert.

MESSAGE FOR YOU

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Moti­va­tion & Du

Das Wort Motivation kommt aus dem Lateinischen und ist abgeleitet vom Verb movere = bewegen. Das, was dich bewegt, etwas zu tun, ist deine Motivation, dein innerer Antrieb. Deine Motivation hängt von deinem Motiv, deinem Beweggrund ab. Das Motiv "Hunger haben", bringt dich dazu, aktiv zu werden und dich auf ein bestimmtes Ziel hinzubewegen – zum Beispiel zum Kühlschrank. Vielleicht bist du sogar so stark motiviert, dass du dir selbst was Leckeres zum Essen kochst. Wenn du dein Ziel erreicht hast, bist zu zufrieden (satt).

Interessant: Wie zielstrebig du bist, hängt davon ab, wie groß deine Motivation ist. Du bist der Master und entscheidest, wie stark du bei einer Sache dabei sein willst und damit auch, ob du dein Ziel erreichst oder die Richtung änderst, weil ein anderes Motiv wichtiger geworden ist. Du allein bestimmst, ob du an deinem Ziel dranbleibst und Ausdauer zeigst, selbst wenn plötzlich Schwierigkeiten auftreten.

Motivation spielt überall eine wichtige Rolle – in der Schule, beim Sport, beim Willen gesund zu bleiben oder werden. Deine Motive, also deine Beweggründe, können von außen kommen und ebenso aus dir selbst, von innen heraus. Motivation, die von Innen kommt, ist eng mit deinen Feelings verbunden. Diese Feelings können dich antreiben − in eine ganz bestimmte, von dir selbst gewählte Richtung. Cool, oder? Nutze deine Power, deine Feelings, deine Motivation und richte sie auf das aus, was du dir wünschst, was du erreichen willst.

  • Welche Ziele verfolgst du in deinem Leben?
  • Was ist dein Antrieb, dein Motiv, um ein bestimmtes Ziel zu erreichen?
  • Welche Emotionen beeinflussen dein Verhalten und dein Handeln?
  • Wie gelingt es dir, trotz Schwierigkeiten, dein Ziel weiterzuverfolgen?
  • Welche Menschen inspirieren oder motivieren dich?

Tipps & Tricks

Mache eine Liste, was du in nächster Zeit erreichen möchtest. Denk darüber nach, wie du dich motivieren kannst und welche Feelings dir helfen, deine Ziele zu erreichen. Schreib alles auf − auch kleine Dinge und streiche die „Geschafften“ ab. Das gibt dir ein gutes Gefühl und spornt dich zusätzlich an.

Misserfolg ist eine RIESEN-Chance. Niemand (!!!) ist als Profi geboren. Erst durch Ausprobieren findest du heraus, was nicht funktioniert. So lernst du ständig dazu und näherst dich deinem Ziel. Das Prinzip kennst du aus deiner frühesten Kindheit, denn Laufenlernen funktionierte genauso: losgehen, hinfallen, aufstehen, wieder loslaufen. Spoiler-Alert: Das, was damals funktionierte, funktioniert auch heute.

Du hast keine Motivation und bist lazy, wenn du zu wenig Flüssigkeit zu dir genommen hast. Schon 2 % Wasserverlust können sich negativ auswirken. Am besten trinkst du also erstmal ein großes Glas Wasser und pimpst das optional mit Zitrusfrüchten auf. Das maximiert den Frischekick.

Wenn es dir an Motivation fehlt − egal, welches Ziel du erreichen willst −, dann nimm dir erstmal vor, dem nur fünf Minuten nachzugehen. Zum Beispiel Sport machen, ein Buch zu Ende lesen oder einen Smoothie machen. Wenn du dann immer noch das Gefühl hast, dass du heute nichts leisten kannst, höre auf. Sehr wahrscheinlich wirst du jedoch feststellen, dass du weitermachst und dich genau solche Tage am besten ans Ziel bringen.

Statt dich selbst unter Druck zu setzen, setze dir kleine Ziele. Am besten welche, die du easy erreichen kannst. Die kleinen Erfolge motivieren dich, weiter zu machen und dann Stück für Stück dein großes Ziel zu erreichen.

Ich unterstütze die GO-BALANCE-Kampagne, damit ihr im Leben einen guten Weg findet im Gleichgewicht zu sein. Let's GOOO!

Kerem Elver GORILLA Botschafter

Trotz aller Tipps kannst du dich zu nichts motivieren? Dir fehlt jeglicher Antrieb? Dann hol dir bitte professionelle Hilfe. Dein Motiv dabei kann sein, dass es dir bald wieder gut geht. Also los, nicht schämen, einfach klicken!

Wenn du dich zu nix mehr aufraffen kannst, du Stimmungsschwankungen und Traurigkeit empfindest, kannst du dich hier aussprechen und beraten lassen: 116 111

Falls du dir überlegst, ob deine Traurigkeit eventuell eine Depression ist, oder du Angst hast eine Depression zu haben. Schau hier, dieser Youtube Kanal von frnd gibt dir Stärke und nimmt dir die Angst, damit alleine zu sein.

ELEMENTS OF BALANCE


TUTO­RI­ALS

#LETS­GO­BA­LANCE mit YOGA, QIGONG & KENDAMA

Trainiere deine Balance mit Yoga, Qigong und Kendama. GORILLA zeigt dir die besten Übungen, mit denen du Körper, Geist und Seele ausbalancierst.

News