Zum Hauptinhalt springen
Logo GORILLA

WOW-Wasser-Wissen

Heute schon geduscht? Auch von Innen? Falls nein, dann hol dir jetzt ein Glas Wasser und trinke es beim Lesen.

THE POWER OF WATER – It's a fact!

Du willst nen fitten und gesunden Body? Dann gib ihm Bewegung, die richtige Ernährung und ausreichend Wasser. Denn: Reichlich Wasser trinken unterstützt den Muskelaufbau. Für 1 Kilo Muskelmasse braucht der Körper circa 4 Kilo Wasser. Wichtig: Je mehr du schwitzt, desto mehr Wasser musst du trinken.

Bereits ab 2 % Flüssigkeitsverlust wird deine Denkleistung merklich beeinträchtigt. Denn wird deinem Blut Wasser entzogen, kann auch dein Gehirn nicht mehr ausreichend mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt werden. Die Folge: Es funktioniert nicht mehr optimal.

Trinkwasser enthält keine Kalorien, 'verbrennt' aber zusätzlich Energie. Dies nennt man auch thermogene Wirkung von Wasser (Leitungswasser, Sprudel- oder Mineralwasser), dass dem so ist hat eine Studie der Charité Berlin belegt. Schon 1,5 bis 2 Liter Trinkwasser täglich können den Energieumsatz um bis zu 100 Kilokalorien erhöhen. Auf ein Jahr hochgerechnet sind das rund 36.500 Kilokalorien bzw. bis zu fünf Kilogramm Fettgewebe.

Meerwasser ist dem menschlichen Blut in seiner Zusammensetzung am ähnlichsten. Lässt man Zellen und Proteine im Blut weg, hat es den gleichen Aufbau.

Der WWF hat berechnet, dass für die Herstellung eines einzigen Fast Food Menüs rund 6.000 Liter Wasser benötigt werden. Diese Menge kommt zusammen, wenn man den Anbau von Kartoffeln und Getreide, Viehfütterung und Getränkeherstellung für Pommes, Burger und Softdrink zusammenrechnet.

Ob du genug Flüssigkeit zu dir genommen hast, kannst du anhand der Farbe deines Urins sehen. Perfekt ist, wenn der klar und hellgelb ist. Je dunkler und 'orange-iger' desto dringender solltest du ein Glas Wasser trinken. Ist dein Urin ganz hell bis fast durchsichtig – mach eine kurze Trinkwasser-Pause.

Viele Gemüsesorten haben einen extrem hohen Wasseranteil – das hilft dir, deinen täglichen Wasserbedarf zu decken. Die Top 3 sind: Gurken (96%), Tomaten (94%) und Kohlrabi (94%). Beim Obst haben Wassermelonen mit 95% Wasseranteil die Nase vorn! Auch gut sind Äpfel und Bananen mit 85% und 74%.

Was­ser­trink-Tipps vom Profi

  • Trink viele kleine Mengen Wasser über den Tag verteilt. Dabei hilft, wenn du eine wiederbefüllbare Trinkflasche immer dabei hast.
  • Ein bis zwei Gläser lauwarmes Wasser direkt nach dem Aufstehen geben deinem Körper den absoluten Mega-Power-Start in den Tag.
  • Das Wasser trinken schmeckt, kannst du lernen. Denn Schmecken ist eine reine Gewohnheit. Wenn du nur süße Drinks zu dir nimmst, wird deine Zunge 'taub' gegenüber dem feinen Geschmack von Wasser. Komm zum Ursprung des Geschmacks zurück und trink klares Wasser.
  • Du kannst von zuckerhaltigen Getränken nicht ablassen? Dann verdünne Saft mit Wasser – das ideale Verhältnis besteht aus einem Teil Saft und drei Teilen Wasser. Damit löschst du deinen Durst und dein Körper bekommt zusätzlich Vitamine und Mineralstoffe.

DRINK WATER!

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Know-how Partner

News

Let’s Go Social

Folge GORILLA auf Social Media.